Trachtenkapelle Häg-Ehrsberg begeisterte die Zuhörer

Jahreskonzert mit "Konzertante Blasmusik" sowie "Film & Blasmusik"

Häg-Ehrsberg(khr) Zum Jahreskonzert hatte die Trachtenkapelle Häg-Ehrsberg am vergangenen Samstag in die Angenbachtalhalle nach Häg eingeladen. Jahreskonzert 2012 der Trachtenkapelle Häg-Ehrsberg. Foto: Karl-Heinz RümmeleMike Zettler vom Vorstandsteam konnte hierzu Bürgermeister Bruno Schmidt, Ehrenvorsitzenden Werner Wassmer, Abordnungen befreundeter Vereine, einige Ehrenmitglieder der Kapelle sowie Gäste aus nah und fern begrüßen. Danach spielten die sechs Jüngsten der Jugendkapelle unter Leitung von Heinz Benz einige Stücke zum besten wofür sie reichlich Beifall bekamen.

Die ganze Jugendkapelle spielte zum Abschluss die Polka "Frisch und Munter". Die Jungmusiker Sandra Köpfer, Anna Rummel, Ina Rümmele, Jakob Suppinger, Manuella Zettler und Fabian Rümmele errangen an diesem Tage in Binzen das Bronzene Jungmusikerabzeichen zu dem ihnen Mike Zettler gratulierte. In Theorie wurden sie von Daniela Maier und in der Praxis von Edgar Kaiser und Sandra Muckenhirn ausgebildet. jahreskonzert2012 BronzeJeder bekam ein Präsent und Daniela Maier wurde ebenfalls mit einem Präsent der Jungmusiker überrascht. Danach ging es weiter mit dem ersten Teil des Konzertabends. Die Programmführung hatte Marina Maier übernommen die gekonnt durchs Programm führte und die Stücke ansagte. Mit dem Euro-Marsch von Gottfried Veit eröffnete die Kapelle den Konzertlichen Reigen. Kurt Gäble einer der führenden Blasmusikkomponisten in Deutschland schrieb das Sinfonisches Werk "Saga" das als nächstes gespielt wurde. Fate oft he Gods oder" Schicksal der Götter" aus der Feder von Steven Reinicke begeistere die Zuhörer im Anschluss und am ende des ersten Konzertlichen Teiles der unter dem Motto " Konzertante Blasmusik" stand wurde Jan de Haans Ouvertuere "Ouvertuere to a new Age" an die Gäste herangetragen. Reichlich Beifall war der Lohn für das fast 50 Köpfige Blasorchester der Trachtenkapelle Häg-Ehrsberg unter der bewährten Leitung ihres Dirigenten Heinz Benz. Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit dem zweiten Konzertichen Teil der unter dem Motto " Film&Musical" stand. Mit Musicalmelodien aus dem Musical

"Cats" wurden die Zuhörer als erstes Verwöhnt, Tanzmusik aus Irland " Lord oft the Dance" von Hardian Roman folgte als nächstes Stück das hervorragend an die Besucher des Konzertes herangetragen wurde. In einem anspruchsvollen Arrangement von Marcel Peeters hörte man danach die bekanntesten Melodien aus dem Film "Dschungelbuch". Zum Schluss des Konzertes tauchten die Musiker und Musikerinnen mit ihrem Dirigenten in die wilden 60iger und 70iger Jahre ein. Mit Musicalmelodien aus dem Musical " Grease" mit die bekannte Schauspielern John Travolta und Olivia Newton-John spielten sie sich in die Herzen der Zuhörer hinein was man am Beifall zu hören bekam. Als Zugabe erklang dann die Schnellpolka von Kurt Gäble" Blasmusik macht Freunde" die unter dem fast nicht mehr Aufzuhörenden Beifall der Konzertbesucher krönender Abschluss eines ausgezeichneten Konzertabends der Trachtenkapelle Häg-Ehrsberg war. Mike Zettler Konnte danach noch einen langjährigen Aktivmusiker aus den Aktivreihen verabschieden.

 

Quelle: www.hinterhag.de / Autor: Karl-Heinz Rümmele

Demnächst:

So Mai 28
Kreistrachtenfest Fröhnd
Do Jun 15
Fronleichnahm
So Jun 18
Straßenfest Schönau
Sa Jun 24 @20:00 - 09:30PM
Fest MV Präg
So Jun 25 @15:00 - 05:00PM
Sommerfest MGV Ehrsberg
TK @ Facebook